TANDEMFLÜGE WINTER

Unsere Gleitschirm-Tandemflüge im Winter mit den Fluggebieten, Beschreibungen, Karten und Preisen:

SCHNUPPERFLUG

SCHNUPPERFLUG MIT DEM TANDEMGLEITSCHIRM VON MONT SËURA NACH MONTE PANA

Ein Gleitflug mit dem Tandem-Gleitschirm von Mont Sëura nach Monte Pana in St. Christina Gröden. Der Startplatz ist spektakulär mit einem 360 Grad Bergpanorama.
Die Langkofel-Plattkofelgruppe ist so nahe, fast zum Angreifen… Nach Westen hin können wir die Seiser Alm, nach Norden die Seceda -und Geislergruppe mit Stevia, und nach Osten die Sellagruppe bewundern.
Ein kurzer Anlauf auf der präparierten Startbahn oder einfach die Ski gerade laufen lassen und wir heben ab in die dritte Dimension im maximaler Freiheit. Sanft und leicht Gleiten über Wälder, Wiesen in schneebedeckter Landschaft umgeben von der zauberhaften Kulisse der Dolomiten. Erlebe die Schönheit der Winterlandschaft in Gröden aus der Vogelperspektive.
Das ideale Flugerlebnis als erster Flug. Landewiese: vor dem Dolomites Hotel Monte Pana. Tipp: wir empfehlen den Flug mit Skiern, dann ist der Start noch einfacher.

Flugart: SCHNUPPERFLUG MONT SËURA IM WINTER
Ein ruhiger Gleitflug von Mont Sëura nach Monte Pana

Fluggebiet: Mont Sëura in St. Christina Gröden

Treffpunkt: Talstation des Sesselliftes Mont Sëura am Monte Pana in Gröden

Startplatz: Neben der Bergstation des Sesselliftes Mont Sëura (über Monte Pana)

Landewiese: vor dem Dolomites Hotel Monte Pana

Flugdauer: ca. 5-8 min

Gesamtdauer der Flugerfahrung: ca. 45 min

Höhenunterschied: 450 m

Preis: Euro 80,00 (die Fahrkarte des Sesselliftes Mont Sëura ist nicht inbegriffen)

Fotos und Videos auf Anfrage: Euro 25,00 einschließlich der 32GB Micro-SDKarte, mit Adapter und Halterung


PANORAMAFLÜGE

PANORAMAFLUG IM WINTER MIT DEM TANDEMGLEITSCHIRM VON MONT SËURA BIS NACH ST. CHRISTINA

Ein langer Gleitflug von Mont Sëura bis nach St. Christina.
Wir überfliegen das idyllische Bergdorf St. Christina, umgeben von der fantastischen Landschaft des Langkofels, Seiser Alm und der Geislergruppe und landen im Tal in St. Christina – Gröden.
Wir gleiten sanft und entspannt in kristallklarer Luft und genießen die traumhafte Landschaft der schneebedeckten Berge, eine einmalige und unvergessliche Erfahrung. Brich aus dem Alltag aus, verlasse die gewöhnliche Komfortzone und gönne dir einen Augenblick maximaler Freiheit in den Dolomiten.
Der ideale Tandemflug für alle! Nach einem Skitag ist dieser Flug der krönende Abschluss für einen unvergesslichen Tag. Wir empfehlen mit den Skiern zu fliegen, so ist der Start noch einfacher.

Flugart: PANORAMAFLUG MONT SËURA IM WINTER
Ein langer Gleitflug von Mont Sëura nach St. Christina

Fluggebiet: Mont Sëura in St. Christina Gröden

Treffpunkt: Talstation des Sesselliftes Mont Sëura am Monte Pana in Gröden

Startplatz: Neben der Bergstation des Sesselliftes Mont Sëura (über Monte Pana)

Landewiese: in St. Christina neben der Talstation des Sesselliftes Monte Pana

Flugdauer: ca. 10-12 min

Gesamtdauer der Flugerfahrung: ca. 1 h

Höhenunterschied: 680 m

Preis: Euro 120,00 (die Fahrkarten der Sessellifte Mont Sëura und Monte Pana sind nicht inbegriffen)

Fotos und Videos auf Anfrage: Euro 25,00 einschließlich der 32GB Micro-SDKarte, mit Adapter und Halterung


PANORAMAFLUG IM WINTER VON SECEDA NACH ST. ULRICH IN GRÖDEN

Ein Biplaceflug mit dem Gleitschirm mit 1100 m Höhenunterschied.
Das Panorama von der Seceda ist traumhaft mit der Geislergruppe im Osten (Naturpark Puez-Geisler), dem Sellamassiv im Südosten, dem Langkofel im Süden und der Seiseralm und dem Raschötz im Westen. Aus der Adlerperspektive bewundern wir die Dolomiten und realisieren den Traum des freien Fliegens. Wir überfliegen St. Ulrich und landen nahe der Paulihütte im Annatal.
Im Winter ist dieser Flug nur selten möglich, weil der Wind vorwiegend aus nördlichen Richtungen weht und somit den Start nicht ermöglicht. Unser Hauptfluggebiet im Winter ist Mont Sëura über Monte Pana, ein ideales Fluggebiet für die Wind- und Wetterbedingungen im Winter.

Flugart: PANORAMAFLUG SECEDA IM WINTER
Ein entspannter Gleitflug von Seceda bis nach St. Ulrich in Gröden.

Fluggebiet: Seceda in St. Ulrich - Gröden

Treffpunkt: Talstation der Umlaufbahn Seceda in St. Ulrich

Startplatz: Neben der Bergstation Seceda

Landewiese: neben der Paulihütte im Annatal in St. Ulrich

Flugdauer: ca. 15-20 min

Gesamtdauer der Flugerfahrung: ca. 1 h 30 min

Höhenunterschied: 1100 m

Preis: Euro 140,00 (die Fahrkarten der Aufstiegsanlagen zur Seceda sind nicht inbegriffen)

Fotos und Videos auf Anfrage: Euro 25,00 einschließlich der 32GB Micro-SDKarte, mit Adapter und Halterung


Hinweise

Konzept, Design und Realisierung by WEB2NET © 2022